Baugewerbe

Die Gefahr einer Insolvenz liegt in der Baubranche deutlich höher als in anderen Branchen. Ausgerechnet Bauunternehmer erwirtschaften mit einer Umsatzrentabilität zwischen 1% und 4% die geringste Rendite aller am Bau Beteiligten. Ursache ist der starke Preiswettbewerb, der durch die Notwendigkeit Mitarbeiter und Maschinen auszulasten, verschärft wird. Viele konzentrieren sich daher zu sehr auf neue Aufträge und zu wenig darauf, die Gewinnmargen durch Optimierung von Kalkulation und Einkauf zu steigern. Die wichtigsten Maßnahmen der Einkaufsoptimierung während eines Kloepfel-Projektes unseres erfahrenen Bau-Teams, um Ihr Unternehmensergebnis nachhaltig zu steigern, sind unter anderem: Reduzierung aller direkten Materialkosten, Verbesserung von Zahlungskonditionen, Reduzierung von Sach- und Gemeinkosten, Verbesserung der Versorgungssicherheit, Bildung von Einkaufskooperationen sowie die Reduzierung des teuren abteilungsübergreifenden Einkaufs (Maverick Buying) durch beispielsweise Zentralisierung.

einkauf

Auslagerung Strategischer Einkauf

(Source to Contract)

beschaffung

Auslagerung Operative Beschaffung

(Procure to Pay)