Konsumgüterindustrie

Die Herausforderung für Konsumgüterhersteller geht mittlerweile weit über den hohen Preisdruck des Handels hinaus. Insbesondere die Komplexität nimmt signifikant zu: Beispielsweise durch steigende Artikelvielfalt, sinkenden Freigabe- und Kontraktmengen und mehr Relaunches. Zudem steigen die Anforderungen an die Produkte, angefangen von diversen Nachhaltigkeitsbemühungen bis hin zu strengeren und neu zu beachtenden, rechtlichen Rahmenbedingungen. Folglich fehlt dem Einkauf immer mehr die Zeit, sich wirklich strategischen Aufgabenstellungen zu widmen. Hier kann unser Konsumgüter-Team aufgrund seiner jahrelangen Branchenexpertise mit Ihnen unentdeckte Renditeschätze während eines Projektes nachhaltig heben – beispielsweise in den Bereichen Rohwaren und Rohstoffmärkte, Verpackungen, Logistik und Indirekte Kosten – um Ihr Unternehmensergebnis zu steigern.

einkauf

Auslagerung Strategischer Einkauf

(Source to Contract)

beschaffung

Auslagerung Operative Beschaffung

(Procure to Pay)